Freeriding

in Maria Alm  und der Sportwelt Amade`

Freeriding ist mehr als nur ein Sport, es ist ein Gefühl der grenzenlosen Freiheit. Immer öfter wagen sich Skifahrer und Snowboarder in die unpräparierte Wildnis, in der es wenige Grenzen gibt – außer das Gelände und individuelle Fähigkeiten. 
Staubender Powder und glitzernde Tiefschneehänge, die Skiregion Hochkönig hat auch zum Thema Freeride einiges zu bieten. Vor allem der Aberg ist ein Freeriding Hotspot und lockt mit zahlreichen Skirouten. Perfekt für sportlich aktive Winterurlauber und Abenteurer!
Freeriding findet im freien Skiraum statt und ist mit natürlichen Gefahren verbunden. Schlagworte wie Lawinenwarnstufe, Exposition, Hangneigung, Schneedecke & Notfallausrüstung müssen berücksichtigt werden. In den klassischen Skigebieten sind Informationen für Freerider Mangelware.

Nicht so im Skigebiet Hochkönig.  Informieren Sie sich an der Bergstation der Aberg Gondelbahn am Freeride Info Point über die bekanntesten Freeride-Strecken am Berg und die aktuelle Lawinengefahr. Mithilfe eines eingebauten LVS Checkers kann die Funktion des Lawinen Pieps kontrolliert werden. So sind sie garantiert sicher unterwegs.

 

Die Guides der Alpinskischule Markus Hirnböck bzw. Florian Jaccard von BACK-COUNTRY.at zeigen Ihnen die geheimsten Runs und finden den besten Schnee für Sie. Dazu gibt es die neuesten Infos über Risikomanagement, Ausrüstung und Rettung. 
Immer mit dabei: ein Training mit der Notfallausrüstung und Entscheidungsfindung und Risikoanalyse am Freeride Info Point am Aberg
Informationen und Buchung:
Alpinskischule Maria Alm
Tel.: +43 664 4411206 | info@alpinskischule.at
Florian Jaccard Maria Alm
Tel.: +43 664 6472999 | info@back-country.at

Das Gefühl von Freiheit 

Skirouten sind markierte, aber nicht präparierte Strecken für Freerider, sie werden auf Lawinengefahr überprüft und dementsprechend freigegeben oder nicht.

Folgende Skirouten finden Sie in der Region Hochkönig:
  • Skiroute Perme: Piste Nr. 12, Start: Bergstation Abergalmbahn
  • Skiroute Grießbachhütte: Piste Nr. 17, Start: Bergstation Abergalmbahn
  • Skiroute Schreinerloch: Piste Nr. 20, Start: Bergstation Abergalmbahn
  • Skiroute Fasching-Hochmais: Verbindung von den Faschingliften zur Hochmaisbahn in Hinterthal
  • Skiroute Sonnleiten-Hochmais: Verbindung vom Sonnleitenlift zur Hochmaisbahn in Hinterthal
  • Skiroute Fellersbach
  • Knappensteig (Hochkeil - Bischofshofen)
Ein Freeride-Tag der Superlativevor der herrlichen Bergkulisse des Hochkönig-Massivs inklusive Freeride-Leihausrüstung und der Betreuung eines professionellen Guides. Die meisten Aufstiege werden mit Liften absolviert, für ein paar Hänge muss man aber auch kurz mal selbst mit Tourenski den Berg erklimmen. Schön ausgepowert schmeckt das im Package inkludierte Ski und Weingenuss Essen zum Abschluss dieses Tages umso mehr.

  • thalerhof
  • Hotel Eder Maria Alm
  • niederreiterlogo
  • schusterkraemer
  • alpenparksmariaalm
  • banneredelweiss
  • logolohningerhof
  • skiverleihmariaalm
  • alpinmariaalm
  • edelweiss